Rückblick auf 50 Jahre Nachtexpress

Im Jahr 1969 ging die Radiosendung «Nachtexpress» zum ersten Mal über den Äther – eine Mischung aus Wunschkonzert und Nachtunterhaltung zwischen zehn Uhr abends und zwei Uhr in der Nacht. Das Moderationsteam der ersten Stunde: Elisabeth Schnell und Ueli Beck. 50 Jahre später begibt sich Schnell in das damalige Sendestudio und trifft auf ihren Nachfolger, Moderator Adrian Küpfer.
© SRF – Glanz & Gloria, Freitag, 29.06.2019 – 18:40 Uhr

Elisabeth Schnell als muntere Automaus Möpsli

Automaus-Moepsli1974 ist Elisabeth Schnell für die Sendung «Oder…?» in die Rolle von Möpsli geschlüpft. Unter dem Motto «Bi Panne bruuchts kei Manne» hat die beliebte Radiomoderatorin einen humoristischen Auto-Reparaturkurs für Frauen angeboten. Lustige Tipps für nicht alltägliche Situationen.

© SRF